Modellvorhaben Effizienzhaus Plus

Das Bundesbauministerium hat ein Förderprogramm für Modellhäuser aufgelegt, die den sogenannten "Effizienzhaus Plus Standard" erfüllen. Mit dem Programm werden Bauherren unterstützt, die Gebäude errichten, die deutlich mehr Energie produzieren, als für deren Betrieb notwendig ist. Diese Energie soll insbesondere für die Elektromobilität zur Verfügung stehen.

Die laufenden Modellprojekte werden im Rahmen eines wissenschaftlichen Begleitprogramms ausgewertet. Mit den Ergebnissen soll das Energiemanagement von modernen Gebäuden verbessert und die notwendigen Komponenten für die energieeffiziente Gebäudehülle und die Nutzung erneuerbarer Energien fortentwickelt werden.

(Quelle: LaVidaVerde Planung, Berlin)

LaVidaVerde Berlin

Bauherr:

LaVidaVerde GmbH, Sophienstraße 35, 10317 Berlin


Architekt:

LaVidaVerde Planung, Dr. Beetstra + Körholz, Wönnichstraße 103, 10317 Berlin


Forschungseinrichtung:

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW), Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin


Art der Maßnahme:
Neubau /

3

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Bad Homburg

Bauherr:

Steffen Klawitter, steffen.klawitter(at)gmx.de


Architekt:

bb22 architekten + stadtplaner, Taunusstr. 21, 60329 Frankfurt am Main, www.bb22.net
Verantwortlicher Partner: Martin Wilhelm, Dipl. Ing. Architekt BDA


Forschungseinrichtung:

Steffen Klawitter, steffen.klawitter(at)gmx.de


Art der Maßnahme:
Neubau /

3

Wohnplätze
Quelle: Werner Sobek

Effizienzhaus Plus Berlin mit Elektromobilität

Bauherr:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) ab 2013
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) bis 2013


Architekt:

Werner Sobek Engineering & Design, www.wernersobek.com


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Hans Angerer)

Effizienzhaus-Plus in den Bergen, Bischofswiesen

Bauherr:

Hans Angerer Niedrigenergiehäuser GmbH, Bischofswiesen


Architekt:

Stadtbaumeister Architekturbüro Hans Angerer, Hallein, Österreich


Forschungseinrichtung:

Prof. U. Möller, HTWK Leipzig - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, Institut für Hochbau, Baukonstruktion, Bauphysik, Karl-Liebknecht-Str. 132, 04277 Leipzig


Art der Maßnahme:
Neubau /

0

Wohnplätze
(Quelle: A R C H I T Y P E, Bremen)

Solar Plus Haus Bremen

Bauherr:

Claas Büscher


Architekt:

A R C H I T Y P E, Architektur und Multimedia, Achterdiek 42, 28359 Bremen, Dipl.-Ing. Architekt Aldewin Sareika und Dipl. Ing. Architektin Babette Klepatz


Forschungseinrichtung:

Energie- und Sachverständigenbüro Hubert Westkämper, Niederhörne 8, 26931 Elsfleth


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: HO Immobilien + Baukonzepte GmbH, www.hoimmobilien.de)

Effizienzhaus Plus HO Immobilien & Baukonzepte

Bauherr:

Brigitte von Engelbrechten, Holger Osterloh


Architekt:

Gruppe GME, HO Immobilien + Baukonzepte GmbH, Holger Osterloh


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer IFAM


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Elbe-Haus GmbH)

Effizienzhaus Plus Brieselang

Bauherr:

Elbe-Haus GmbH, Herr Hendrik Rößler, Am Heidenbaumberg 1, 19073 Stralendorf


Architekt:

Form Nord, Schwerin;
WT – Wolfgang Tomson Planungsgesellschaft mbH


Forschungseinrichtung:

Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft mbH, Kloster Lehnin


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Bauherr)

Effizienzhaus Plus Buchen-Hollerbach

Bauherr:

Architekt:

Architekturbüro Nico Hofmann, Kirchweg 28, 74722 Buchen-Eberstadt


Forschungseinrichtung:

Fachhochschule Münster, Prof. Dipl. Arch: Hans Drexler, Sustainable Building Design Studio, Leonardo-Campus 5, 48149 Münster


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Burghausen

Bauherr:

Schlagmann Poroton GmbH & Co. KG, Ziegeleistrasse 1, 84367 Zeilarn


Architekt:

Architekturbüro Georg Dasch, Augsburger Straße 35, 94315 Straubing


Forschungseinrichtung:

FH Deggendorf, Grafenauer Straße 22, 94078 Freyung


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus in Crumstadt

Bauherr:

Architekt:

arch-E, Gesellschaft von Architekten mbH, 61118 Bad Vilbel


Forschungseinrichtung:

HTWK Leipzig - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur, Institut für Hochbau, Baukonstruktion, Bauphysik, Prof. U. Möller, Karl-Liebknecht-Str. 132, 042 Leipzig


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Tichelmann & Barillas Ingenieure, TSB Ingenieurgesellschaft mbH)

energy+ Home: Effizienzhaus-Plus mit Elektromobilität in Darmstadt

Bauherr:

TSB Ingenieurgesellschaft mbH, Darmstadt


Architekt:

Tichelmann & Barillas Ingenieure, TSB Ingenieurgesellschaft mbH, Lang+Volkwein Architekten und Ingenieure; Versuchsanstalt für Holz und Trockenbau Darmstadt


Forschungseinrichtung:

Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Tragwerksentwicklung und Bauphysik, 
Univ. Prof. Dr.-Ing. Karsten Ulrich Tichelmann; Versuchsanstalt für Holz und Trockenbau Darmstadt


Art der Maßnahme:
Sanierung /

0

Wohnplätze
(Quelle: Karl Bachl GmbH, Röhrnbach)

Effizienzhaus Plus Deggendorf

Bauherr:

Karl Bachl Hoch- und Tiefbau GmbH & Co KG, Deching 3, 94133 Röhrnbach


Architekt:

DII Projektplanung-Architektur GbR,
Projektleiter: Peter Kemper, Römerstraße 17, 94032 Passau


Forschungseinrichtung:

Hochschule Regensburg, Prüfeninger Straße 58, 93049 Regensburg,
Prof. Dr. Oliver Steffens,
Prof. Dipl.-Ing. Nikolaus Neuleitner,
Prof. Dr.-Ing. Christian Rechenauer


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Archiekturbüro Werner Haase)

Effizienzhaus Plus Eußenheim

Bauherr:

Architekt:

Architekturbüro Werner Haase, Julius-Echter-Str. 59, 97753 Karlstadt, Werner Haase


Forschungseinrichtung:

Wolfgang Sorge Ingenieurbüro für Bauphysik, Nürnberg


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Aktiv-Stadthaus Frankfurt am Main

Bauherr:

ABG FRANKFURT HOLDING Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH,
Niddastraße 107 60329 Frankfurt


Architekt:

HHS Planer + Architekten AG, Habichtswalder Straße 19, 34119 Kassel


Forschungseinrichtung:

Steinbeis-Transferzentrum Energie-, Gebäude- und Solartechnik, Gropiusplatz 10 , D-70563 Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: faktor 10)

Effizienzhaus Plus Frankfurt am Main

Bauherr:

ABG Frankfurt Holding Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH


Architekt:

faktor 10 Gesellschaft für Siedlungs- und Hochbauplanung mbH,
Ansprechpartner: Petra Grenz und Folkmar Rasch


Forschungseinrichtung:

Institut Wohnen und Umwelt GmbH


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Constantin Meyer, Köln)

Riedberg, Frankfurt am Main

Bauherr:

Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main


Architekt:

HHS Planer + Architekten AG, Habichtswalder Straße 19, 34119 Kassel


Forschungseinrichtung:

IGS – Institut für Gebäude- und Solartechnik, TU Braunschweig, Mühlenpfordtstraße 23, 38106 Braunschweig


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Geisenheim

Bauherr:

Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Bahnhofstraße 15 – 17, 65185 Wiesbaden, Herr Tobias Vogel


Architekt:

Drexler Guinand Jauslin Architekten GmbH, Walter-Kolb-Straße 22, 60594 Frankfurt am Main


Forschungseinrichtung:

Pfeil & Koch Ingenieurgesellschaft GmbH & Co. KG. Beratende Ingenieure VBI, Marienstraße 37, 70178 Stuttgart; ina Planungsgesellschaft mbH, Schleiermacherstraße 12, 64283 Darmstadt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: VELUX Deutschland GmbH)

VELUX LichtAktiv Haus

Bauherr:

VELUX Deutschland GmbH, Herr Christian Krüger


Architekt:

TU Darmstadt FGee, Prof. M. Hegger, Katharina Fey;
Ostermann Architekten


Forschungseinrichtung:

TU Braunschweig, Institut für Gebäude- und Solartechnik – IGS


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Kassel

Bauherr:

Architekt:

Dipl.-Ing. Francesco Barba, Guntershäuser Str. 1, 34277 Fuldabrück


Forschungseinrichtung:

Universität Kassel, Prof. Dr.-Ing. Anton Maas, Gottschalkstraße 28a, 34127 Kassel


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Bien-Zenker AG)

Concept-M Bien-Zenker

Bauherr:

Bien-Zenker AG, Am Distelrasen 2, 36381 Schlüchtern,
Herr Jürgen Sperzel


Architekt:

Bien-Zenker AG, Beate Thierbach


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: FingerHaus GmbH)

VIO 400 FingerHaus

Bauherr:

FingerHaus GmbH, Auestraße 45, 35066 Frankenberg/Eder,
Herr Harald Fokken


Architekt:

FingerHaus GmbH


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: HUF Haus GmbH & Co. KG)

Green[r]evolution HUF HAUS

Bauherr:

HUF Haus GmbH & Co. KG, Mühlenweg 1, 56244 Hartenfels,
Herr Christoph Schmidt


Architekt:

Manfred Adams, Karl Eckert, Jürg Kurtz, Dirk Müller-Jahnke


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: LUXHAUS GmbH & Co. KG)

LUXHAUS

Bauherr:

LUXHAUS GmbH & Co. KG, Pleinfelder Straße 64, 91166 Georgensgmünd,
Herr Christoph Deuster


Architekt:

Melanie Wöppelmann LUXHAUS GmbH & Co. KG


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Schwörer Haus KG)

Plan 550 SchwörerHaus

Bauherr:

Schwörer Haus KG, Hans Schwörer-Str. 8, 72531 Hohenstein,
Frau Carola Kochner


Architekt:

SchwörerHaus / Franca Wacker


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: WeberHaus GmbH & Co. KG)

Generation5.0 WeberHaus

Bauherr:

WeberHaus GmbH & Co. KG, Am Erlenpark 1, 77866 Rheinau-Linx,
Herr Bernd Dreisbach


Architekt:

WeberHaus GmbH & Co. KG, Hamid von Berg, freier Architekt, 77866 Rheinau


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Bauherr: Univ. Prof. Dr.-Ing. M. Norbert Fisch)

Netto-Plusenergiegebäude Leonberg

Bauherr:

Univ. Prof. Dr.-Ing. M. Norbert Fisch


Architekt:

Berschneider & Berschneider Architekten Pilsach


Forschungseinrichtung:

TU Braunschweig, Institut für Gebäude- und Solartechnik – IGS


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Lüneburg

Bauherr:

Architekt:

Wolfgang Dimke, Lüneburg


Forschungseinrichtung:

Leuphana Universität Lüneburg


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus – Plus Wohngebäude mit Büroeinheit, Münnerstadt

Bauherr:

Architekt:

Andreas Miller


Forschungseinrichtung:

Hochschule Augsburg


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus – Plus Pfuhler-Straße 12+ 14

Bauherr:

NUWOG Wohungsgesellschaft der Stadt Neu-Ulm, Schützenstraße 32, 89231 Neu-Ulm,

Herr Ozwirk, NUWOG Wohungsgesellschaft


Architekt:

Werner Sobek Stuttgart


Forschungseinrichtung:

RWTH Aachen Universität, Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus – Plus Pfuhler-Straße 4+ 6

Bauherr:

NUWOG Wohungsgesellschaft der Stadt Neu-Ulm, Schützenstraße 32, 89231 Neu-Ulm,

Herr Ozwirk, NUWOG Wohungsgesellschaft


Architekt:

o5 architekten bda raab hafke lang


Forschungseinrichtung:

RWTH Aachen Universität, Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Alpenweg 25, 87746 Erkheim)

Effizienzhaus Plus„Alpenchic“ Baufritz, Poing

Bauherr:

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Alpenweg 25, 87746 Erkheim


Architekt:

Georg Schauer, Bau-Fritz GmbH & Co. KG, Alpenweg 25, 87746 Erkheim


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Schwabach

Bauherr:

Architekt:

Dipl.-Ing (FH) Carmen Hausner, 91126 Schwabach


Forschungseinrichtung:

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Institut für Energie und Gebäude (ieg)


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Stelzenberg

Bauherr:

Architekt:

Marcus Schwarz, Köln


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik, Kaiserslautern


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Zooey Braun, Stuttgart)

Effizienzhaus Plus Aktivhaus B10

Bauherr:

E-Lab Projekt GmbH (Projektgesellschaft des gemeinnützigen Vereins SIS e.V.)


Architekt:

Werner Sobek, Albstraße 14, 70597 Stuttgart


Forschungseinrichtung:

Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK), Universität Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Architekt Wamsler)

Effizienzhaus – Plus Licht + Luft,Tübingen

Bauherr:

Baugemeinschaft "Licht + Luft" GbR, Stauffenbergstraße 68, 72074 Tübingen


Architekt:

Architekt Martin Wamsler, Weinsteig 2, 88677 Markdorf
www.wamsler-architekten.de


Forschungseinrichtung:

Hochschule für Technik – Stuttgart, Schellingstraße 24, 70174 Stuttgart


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Architekturbüro Limberger)

Effizienzhaus Plus Unterkirnach

Bauherr:

Architekt:

Architekturbüro Limberger, Dipl.-Ing. Günter Limberger, Wiesengrund 2, 78166 Donaueschingen, www.limberger-architektur.de; info@limberger-architektur.de


Forschungseinrichtung:

CS Instruments GmbH Süd, Herr Wolfgang Blessing, Zindelsteiner Straße 15, 78052 VS-Tannheim, http://cs-instruments.de/


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Bauherr/in: Architekturbüro Richter & Trauzettel)

Effizienzhaus Plus Weifa

Bauherr:

Architekt:

Architekturbüro Richter & Trauzettel, Dipl.-Arch. Kerstin Richter, Hauptstraße 8, 01904 Weifa, www.oekobau-oberlausitz.de; fART-architektur@t-online.de


Forschungseinrichtung:

Technische Universität Dresden, Institut für Energietechnik, Prof. Clemens Felsmann, Dr. Christoph Schünemann, Helmholtzstraße 14, 01062 Dresden


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim

Bauherr:

Eigenbetrieb Bau und Vermögen Rhein-Neckar-Kreis, Dietmar-Hopp-Straße 8, 74889 Sinsheim


Architekt:

Roth.Architekten.GmbH, Friedrichstraße 36, 68723 Schwetzingen, www.architekten-roth.de


Forschungseinrichtung:

ina Planungsgesellschaft mbH, Schleiermacherstraße 12, 64283 Darmstadt, www.ina-darmstadt.de


Art der Maßnahme:
Neubau /

0

Wohnplätze
(Copyright: ARIS Architekten)

Berufliches Schulzentrum in Mühldorf am Inn

Bauherr:

Landkreis Mühldorf am Inn, Töginger Straße 18, 84453 Mühldorf am Inn


Architekt:

ARGE Schmuck - Anglhuber Architekturbüro Schmuck München, Anglhuber und Reithmeier Partnerschaftsgesellschaft mbB Kraiburg a. Inn


Forschungseinrichtung:

Fachhochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim, www.fh-rosenheim.de


Art der Maßnahme:
Neubau /

0

Wohnplätze
(Copyright: Gymnasium Neutraubling)

Gymnasium in Neutraubling

Bauherr:

Landkreis Regensburg, vertreten durch Landrätin Tanja Schweiger Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg


Architekt:

Architekturbüro Manfred Winkler, Straubinger Straße 56, 93086 Wörth a. d. Donau


Forschungseinrichtung:

TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen Institut für Energietechnik Helmholzstraße 14, 01062 Dresden;
EA Systems Dresden GmbH Würzburger Str. 14, 01187 Dresden, www.ea-energie.de


Art der Maßnahme:
Sanierung /

0

Wohnplätze

Jakob-Brucker-Gymnasium in Kaufbeuren

Bauherr:

Stadt Kaufbeuren, Kaiser-Max-Str. 1, 87600 Kaufbeuren


Architekt:

köhler architekten + beratende Ingenieure, Hangstraße 39a, 82131 Gauting, www.rak-architekten.de in Kooperation mit mse architekten gmbh, Kaufbeuren


Forschungseinrichtung:

EA Systems Dresden GmbH, Würzburger Str. 14, 01187 Dresden, www.ea-energie.de
TU Dresden, Institut für Energietechnik, Helmholzstraße 14, 01062 Dresden www.tu-dresden.de


Art der Maßnahme:
Sanierung /

0

Wohnplätze

Grundschule in Giebelstadt

Bauherr:

Markt Giebelstadt, Marktplatz 3, 97232 Giebelstadt


Architekt:

Haase & Bey Architekten PartGmbB, Julius-Echter-Straße 59, 97753 Karlstadt, www.haase-bey-architekten.de


Forschungseinrichtung:

TU Dresden „IET“, Fakultät Maschinenwesen Institut für Energietechnik, Helmholzstraße 14, 01062 Dresden
EA Systems Dresden GmbH, Würzburger Straße 14, 01187 Dresden


Art der Maßnahme:
Erweiterung /

0

Wohnplätze
(Copyright: SPREEN Architekten, München)

Hochschule in Ulm

Bauherr:

Land Baden-Württemberg vertreten durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ulm, Mähringer Weg 148, 89075 Ulm, www.vermoegenundbau-bw.de


Architekt:

Entwurfsplanung (LPH 1-4): Vermögen und Bau Baden Württemberg, Amt Ulm
Ausführungsplanung (LPH 5-8): Spreen Architekten, Sommerstraße 36, 81543 München, www.spreen-architekten.de
Baudurchführung (LPH 6-8): Sterr-Ludwig Planer GmbH, Arnegger Straße 1, 89134 Blaustein für Spreen Architekten, www.sterr-ludwig.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer IBP Holzkirchen, Abteilung EER, Fraunhoferstr. 10, 83626 Valley, www.ibp.fraunhofer.de


Art der Maßnahme:
Neubau /

0

Wohnplätze
(Copyright: Stadt Feuchtwangen)

Hochschule Ansbach in Feuchtwangen

Bauherr:

Stadt Feuchtwangen, Kirchplatz 2, 91555 Feuchtwange


Architekt:

Holzinger – Eberl – Fürhäußer Architekten, Würzburger Str. 21/23, 91522 Ansbach, www.hef-architekten.de, in Kooperation mit dem Stadtbauamt


Forschungseinrichtung:

ina Planungsgesellschaft, Schleiermacherstraße 12, 64283 Darmstadt, www.ina-darmstadt.de


Art der Maßnahme:
Neubau /

0

Wohnplätze
(Quelle: allkauf Haus GmbH)

Effizienzhaus Plus Musterhaus Wuppertal allkauf

Bauherr:

allkauf Haus GmbH, Rödelbachstr. 5, 55469 Simmern


Architekt:

Sven Propfen, DFH Haus GmbH, Argenthaler Straße 7, 55469 Simmern


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima, www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
Quelle: Bien-Zenker GmbH

Effizienzhaus Plus Concept-M Wuppertal Bien-Zenker

Bauherr:

Bien-Zenker GmbH, Am Distelrasen 2, 36381 Schlüchtern, Herr Rene Honrath


Architekt:

Bien-Zenker AG, www.bien-zenker.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Büdenbender Hausbau GmbH)

Valentino Büdenbender

Bauherr:

Büdenbender Hausbau GmbH, Vorm Eichhölzchen 10, 57250 Netphen-Hainchen


Architekt:

Büdenbender Hausbau GmbH, www.buedenbender-hausbau.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Danhaus GmbH)

Effizienzhaus Plus Adelby Danhaus

Bauherr:

Danhaus GmbH, Heideland-Ost 7, 24976 Flensburg-Handewitt, Herr Boris Erben


Architekt:

Danhaus GmbH, www.danhaus.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: FingerHaus GmbH)

Effizienzhaus Plus NEO 312 FingerHaus

Bauherr:

FingerHaus GmbH, Auestraße 45, 35066 Frankenberg


Architekt:

FingerHaus GmbH


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus Fingerhut

Bauherr:

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG, Hauptstraße 46, 57520 Neuenhausen


Architekt:

Fingerhut Haus GmbH & Co. KG


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: GUSSEK HAUS)

Effizienzhaus Plus Isabella GUSSEK HAUS

Bauherr:

GUSSEK HAUS, Euregiostraße 7, 48527 Nordhorn


Architekt:

Franz Gussek GmbH & Co. KG, Nordhorn, www.gussek-haus.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Hanse Haus GmbH & Co. KG)

Effizienzhaus Plus Variant 35-235 Hanse Haus

Bauherr:

Hanse Haus GmbH & Co. KG, Buchstraße 1-3, 97789 Oberleichtersbach


Architekt:

Hanse Haus GmbH & Co. KG, Oberleichtersbach, http://hanse-haus.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: holz&raum GmbH & Co. KG)

ISOWOODHAUS holz&raum

Bauherr:

holz&raum GmbH & Co. KG, Therecker Weg 18, 57413 Finnentrop


Architekt:

Dipl.-Ing. Wolf Schneider


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Effizienzhaus Plus modum: 8:10 HUF HAUS

Bauherr:

HUF HAUS GmbH & Co. KG, Mühlenweg 1, 56244 Hartenfels


Architekt:

Karl Eckert


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: KAMPA GmbH)

Potsdam KAMPA

Bauherr:

KAMPA GmbH, Geißbergstr. 17, 73432 Aalen-Waldhausen


Architekt:

KAMPA GmbH, Aalen/Waldhausen, www.kampa.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: NORDHAUS Fertigbau GmbH)

Effizienzhaus Plus NORDHAUS

Bauherr:

NORDHAUS, Broch 2, 51515 Kürten


Architekt:

NORDHAUS Fertigbau GmbH


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: OKAL Haus GmbH)

Effizienzhaus Plus OKAL

Bauherr:

OKAL Haus GmbH, Argenthalerstraße 7, 55469 Simmern, Herr Wilfried Bolz (Geschäftsführer)


Architekt:

Sven Propfen, DFH Haus GmbH, Argenthaler Strasse 7, 55469 Simmern


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Partner-Haus GmbH & CO. KG)

Wuppertal PartnerHAUS

Bauherr:

Partner-Haus GmbH & CO. KG, Kolpingstr. 3, 59964 Medebach


Architekt:

Partner Haus Fertigbau GmbH & Co. KG


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima, www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: ProHaus GmbH & CO. KG)

ProFamily 160-1-10 ProHaus

Bauherr:

ProHaus GmbH & Co. KG, Euregio Str. 7, 48527 Nordhorn


Architekt:

ProHaus GmbH & Co. KG, Nordhorn, www.prohaus.com


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: RENSCH HAUS)

Oslo RENSCH HAUS

Bauherr:

RENSCH HAUS GmbH, Mottener Straße 13, 36148 Kalbach


Architekt:

RENSCH HAUS GmbH


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Schwabenhaus GmbH & Co KG)

DaCapo SCHWABENHAUS

Bauherr:

Firma Schwabenhaus GmbH & Co KG, Industriestr.2, 36266 Heringen/Werra


Architekt:

SCHWABENHAUS GmbH & Co KG, Frau Lüthen-Schneider, ing-buero@luethen-schneider.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: Schwörer Haus KG)

Effizienzhaus Plus Plan E-20-189.1 Schwörer Haus

Bauherr:

SchwörerHaus KG, Hans-Schwörer-Str. 8, 72531 Hohenstein


Architekt:

SchwörerHaus KG, Franca Wacker, www.schwoererhaus.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze
(Quelle: WeberHaus)

Effizienzhaus Plus WeberHaus

Bauherr:

WeberHaus GmbH & Co. KG, Am Erlenpark 1, 77866 Rheinau-Linx


Architekt:

Architektur PRO, A.Hamid von Berg-Hadjoudj, 77815 Bühl, www.architektur-pro.de


Forschungseinrichtung:

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt


Art der Maßnahme:
Anbau /

0

Wohnplätze

Film Effizienzhaus Plus Netzwerk

Bildungsbau im "Effizienzhaus Plus Standard"

Seit Januar 2015 werden auch Bildungsbauten im Effizienzhaus Plus-Standard gefördert. Im Fokus der Förderung stehen in Planung befindliche Bildungsbauten im In- und Ausland. Sie sollten als Effizienzhäuser Plus saniert bzw. errichtet werden und einen jahreszeitlichen bilanziellen Energieüberschuss aufweisen können. Hierfür wurde die Förderrichtlinie zur Vergabe von Zuwendungen für Modellprojekte „Förderzweig: Bildungsbauten im Effizienzhaus Plus-Standard“ veröffentlicht.

"Effizienzhaus Plus im Altbau"

Im Jahr 2012 lobte das Bundesbauministerium in Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft Neu-Ulm einen Wettbewerb für die Entwicklung eines Sanierungskonzeptes für ein Effizienzhaus Plus im Altbau aus. In Neu-Ulm wurden die Mehrfamilienhäuser so modernisiert, dass sie mehr Energie produzieren als sie für ihren Betrieb benötigen. Am 2. Mai 2016 wurden sie nun feierlich von dem Parlamentarischen Staatssekretär Florian Pronold eingeweiht.

Film Effizienzhaus Plus im Altbau, Neu-Ulm

In Neu-Ulm stehen die ersten sanierten Mehrfamilienhäuser, die mehr Energie erzeugen, als sie benötigen. Das Bundesbauministerium hat mit rund 750.000 Euro die Modernisierung der Gebäude aus dem Jahr 1938 im Effizienzhaus Plus Standard gefördert. Zur Reduzierung des Energiebedarfs wurden die Gebäude der städtischen Wohnungsgesellschaft NUWOG hochwertig gedämmt und mit moderner Gebäudetechnik zur Nutzung erneuerbarer Energien ausgestattet. Der verbleibende Energiebedarf wird über Photovoltaikflächen gedeckt.