Das Bauen von morgen


Projektnummer
Projektbeginn
01.2022
Projektende
08.2022
Projektstatus
abgeschlossen ohne Bericht

Konzept

In insgesamt fünf Expertenwerkstätten erarbeiten die Forschenden gemeinsam mit Fachexperten jeweils fünf konkrete Thesen, die als Handlungsempfehlungen weitergegeben werden.

Die Expertenwerkstätten befassen sich mit folgenden Themen:

  • Werkstatt 1 – Resilienz, Suffizienz und Komfort

  • Werkstatt 2 – Materialität und Stoffkreisläufe

  • Werkstatt 3 – Stadterneuerung und urbane Transformationen

  • Werkstatt 4 – Partizipation im Planungs- und Gestaltungsprozess

  • Werkstatt 5 – Neue Planungswerkzeuge und Prozesse

Die erarbeiteten Handlungsempfehlungen stellen eine entscheidende Grundlage der zukünftigen Fachdiskussion und Ausrichtung im Bauwesen dar.

Projektbeteiligte
Eckdaten
Schlagworte zum Projekt : Bauforschung, Bauen, Bauwende, Klimaschutz, Resilienz, Suffizienz, Komfort, Materialität, Stoffkreisläufe, Stadterneuerung, urbane Transformation, Partizipation, Planungsprozesse, Gestaltung, Planungswerkzeuge