Zurück

Inhalte

Grundlagen zur Informationsextraktion für Energieeffizienz- und Lebenszyklusanalysen (ML-BAU-DOK)

Ergebnisse

Projektbeschreibung

Projektbeteiligte

Eckdaten

Projektetage der Bauforschung

Grundlagen zur Informationsextraktion für Energieeffizienz- und Lebenszyklusanalysen (ML-BAU-DOK)


Projektnummer
10.08.18.7-20.26
Projektbeginn
04.2021
Projektende
11.2022
Projektstatus
laufend

Ergebnisse

Gebäude - Dokumentation - Daten │Digitalisieren - Klassifizieren - Priorisieren - Extrahieren; Quelle: TUK

In ML-BAU-DOK werden die methodischen Grundlagen entwickelt, um aus analogen oder digitalen Dokumenten relevante Informationen für zwei spezielle Anwendungsbereiche (Energieeffizienz, Lebenszyklusanalysen) automatisiert zu extrahieren und aufzubereiten. Dazu werden Dokumente ausgewertet, die von zwei Praxispartnern (SKE, Architrave) bereitgestellt werden. Die Primärquellen sind bereits weitgehend digitalisiert und umfassen >600.000 Dokumentenseiten. Das Projekt beschreibt Dokumentenklassen, die für die beiden Anwendungsbereiche priorisiert werden. Damit kann die Gebäudedokumentation hinsichtlich der Eignung für die Anwendungsbereiche bewertet werden. Hierbei werden Kriterien hinsichtlich Datenqualität und Maschinenlesbarkeit als Voraussetzungen für Maschinelles Lernen zugrunde gelegt, die auch auf weitere Anwendungsbereiche übertragen werden können. Um die Möglichkeiten für das (automatische) Klassifizieren der Dokumente zu eruieren, soll abschließend der Algorithmus aus Bodenbender (2020) auf die bereitgestellten Dokumente angewendet werden. Die Ergebnisse im Hinblick auf die priorisierten Dokumentenklassen werden umfassend dokumentiert.

Projektbeteiligte
Antragsteller/in :

Technische Universität Kaiserslautern
Gottlieb-Daimler-Straße
67663 Kaiserslautern

Federführende/r Forscher/in (alternativ Sprecher/in) :

Technische Universität Kaiserslautern
Prof. Dr. Björn-Martin Kurzrock
bjoern.kurzrock(at)bauing.uni-kl.de
67663 Kaiserslautern

Fachbetreuer/in im BBSR :

Anne Bauer, WB 3

Eckdaten
Schlagworte zum Projekt : Gebäudedokumentation, Maschinelles Lernen, Informationsextraktion, Datensemantik, Lebenszyklusanalysen, Energieeffizienzanalysen
Einordnung in Zukunft Bau : Forschungsbericht, Forschungsförderung, Immobilienwirtschaft, Ökobilanzierung/ Lebenszyklusanalyse, BIM/ digitale Planungsprozesse, Bestandsgebäude
Forschungskategorie nach EU : Grundlagenforschung
Art des Unternehmens : Einrichtung für Forschung und Wissensverbreitung
Bundesförderung in EUR : 164.808,46
Projektetage der Bauforschung
Projektvorstellung 1 10.06.2021 Mehr