Gymnasium in Neutraubling


Projektnummer
Projektstatus
laufend

Ergebnisse

(Copyright: Gymnasium Neutraubling)

Das Gymnasium Neutraubling wurde 1974 errichtet und mehrfach erweitert. Vor Projektbeginn umfasste das Schulgebäude drei miteinander verbundene Bauteile, eine Mensa, eine 3-fach-Sporthalle mit Klassentrakt sowie eine 1-fach-Sporthalle.

Im ersten Bauabschnitt entstand ein Neubaubereich mit 12 Klassenzimmern, einem Lehrerzimmer, einer Bibliothek sowie einem Ganztagsschul- und Verwaltungsbereich. Nach Fertigstellung des Neubaus erfolgt die Sanierung des restlichen Gebäudekomplexes. Im 2. Bauabschnitt wird nach einem Gebäudeteilabbruch ein Mitteltrakt mit Eingangsbereich, 28 Klassenzimmern und Aula errichtet. Der zu erhaltende Bereich wird saniert. Im dritten Bauabschnitt werden 9 bestehende Klassenzimmer und der Biologiebereich saniert. In der Mensa ist die Nachrüstung einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung vorgesehen.

Das Gymnasium wird räumlich neu geordnet, weiterentwickelt und energetisch optimiert. Außerdem werden die Chemie-Lehrsäle und Vorbereitungsräume an den heutigen technischen Stand angepasst. Der Erweiterungsbau und Sanierungsbereich (Bauabschnitte 1 bis 3) des Gymnasiums werden im Effizienzhaus Plus Standard ausgeführt.

Projektbeteiligte
Bauherr/in :

Landkreis Regensburg, vertreten durch Landrätin Tanja Schweiger Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg

Architekt/in :

Architekturbüro Manfred Winkler, Straubinger Straße 56, 93086 Wörth a. d. Donau

Federführende/r Forscher/in (alternativ Sprecher/in) :

TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen Institut für Energietechnik Helmholzstraße 14, 01062 Dresden;
EA Systems Dresden GmbH Würzburger Str. 14, 01187 Dresden, www.ea-energie.de

Eckdaten
Standort :

Gregor-Mendel-Straße 5, 93073 Neutraubling

Einordnung in Zukunft Bau : Effizienzhaus Plus
Weitere Eckdaten Effizienzhaus Plus
Typ der Baumaßnahme : Sanierung
Nutzung : Kultur und Bildung
Fertigstellung Bau : 31.12.2020
Bruttogrundfläche in m² : 12.830
Technische Gebäudeausrüstung :

Ingenieurbüro Scholz GmbH & Co. KG Galgenbergstraße 15 93053 Regensburg

Beheizte Nettogrundfläche in m² : 10.338
Beheiztes Gebäudevolumen in m³ : 45.510
Hüllflächenfaktor A/V in m-1 : 0,35
Stromüberschuss in kWh/a : 36.615
Bildergalerie