Potsdam KAMPA


Projektnummer
10.08.18.7-15.28
Projektstatus
abgeschlossen mit Bericht

Ergebnisse

(Quelle: KAMPA GmbH)

Das Musterhaus Potsdam wurde 2013 in der FertighausWelt in Wuppertal errichtet. Mit seiner energieeffizienten Bauweise kombiniert mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie einer PV-Anlage erzeugt mehr Strom als es im Haus selbst verbraucht und erfüllt damit den Effizienzhaus Plus Ansatz.

Projektbeteiligte
Bauherr/in :

KAMPA GmbH, Geißbergstr. 17, 73432 Aalen-Waldhausen

Architekt/in :

KAMPA GmbH, Aalen/Waldhausen, www.kampa.de

Federführende/r Forscher/in (alternativ Sprecher/in) :

Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Abteilung Energieeffizienz und Raumklima,  www.ibp.fraunhofer.de/wt

Eckdaten
Standort :

Fertighauswelt Wuppertal

Einordnung in Zukunft Bau : Effizienzhaus Plus
Weitere Eckdaten Effizienzhaus Plus
Typ der Baumaßnahme : Anbau
Nutzung : Wohnen
Fertigstellung Bau : 31.12.2013
Bruttogrundfläche in m² : 254
Baukosten (KG 300-400) in EUR : 366.426,00
Technische Gebäudeausrüstung :

KAMPA GmbH

Beheizte Nettogrundfläche in m² : 204
Beheiztes Gebäudevolumen in m³ : 765
Hüllflächenfaktor A/V in m-1 : 0,76
Stromüberschuss in kWh/a : 16
Messdaten