Zurück

Inhalte

Leitfaden zur Anwendung des Prüfungsmodells zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit

Projektbeschreibung

Projektbeteiligte

Eckdaten

Leitfaden zur Anwendung des Prüfungsmodells zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit


Projektnummer
Projektbeginn
12.2017
Projektende
11.2016
Projektstatus
abgeschlossen mit Bericht

Konzept

Das Forschungsprojekt hat definitorische Grundlagen geschaffen, um Begrifflichkeiten zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit voneinander abzugrenzen. Der bestehende Endbericht „Evaluierung der Prüfung der finanziellen Leistungsfähigkeit bei der Vergabe öffentlicher Bauaufträge“ (>> weitere Informationen) wurde hinsichtlich Praktikabilität, Nutzen und Handhabbarkeit analysiert. Ergänzend wurden weitere Prüfansätze und -kriterien recherchiert und hinsichtlich des Einsatzes zur Prüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit beurteilt. Abschließend erfolgte eine Zusammenfassung in einem praxistauglichen Prüfungsmodell.

Ergebnisse

Auf Grundlage der Analyse und der Recherche wurde ein Prüfungsmodell entwickelt. Dieses basiert auf einer Kombination von Kennzahlen mit einer frühzeitigen Indikation für eine mangelnde wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Bieter. Dabei bezieht sich das Modell auf die Formulierung von Eignungskriterien für die Vergabe.

Ergebnis des Projekts ist ein Leitfaden zur Prüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, der die Schritte zur Modellanwendung mit Praxisbezug beschreibt und darstellt (s. unter "Veröffentlichungen"). Dies gilt insbesondere für die Arbeitsabläufe zur Prüfung durch die Vergabestellen.

Veröffentlichungen

Endbericht:
Leitfaden zur Anwendung des Prüfungsmodells zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit
Download auf https://www.bbsr.bund.de/

Projektbeteiligte
Eckdaten
Schlagworte zum Projekt : Evaluierung, Prüfung finanzielle Leistungsfähigkeit, Vergabe, öffentliche Bauaufträge, Bieter, Prüfmodell