| Kostengünstiges Bauen, Fachveranstaltung, Konferenz

Fachkongress "Serielles und modulares Bauen"

Quelle: BMI

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) lädt herzlich zum Fachkongress „Serielles und modulares Bauen“ am 13. September 2018 in Berlin ein. Es bietet somit ein Forum für Akteure aus der Wohnungswirtschaft, den Kommunen, Ländern und des Bundes sowie für Interessierte, um sich über das serielle und modulare Bauen und dessen Umsetzung auszutauschen.

Einen Schwerpunkt des Kongresses bildet dabei der Rahmenvertrag „Serielles und modulares Bauen“ des GdW (

<link web.gdw.de - external-link-new-window "Opens external link in new window">Link</link>

). In diesem haben neun Anbieter mit ihren jeweiligen Konzepten Eingang gefunden.  Ihre Beiträge sind Teil des Programms sowie in einer begleitenden Ausstellung zu sehen. Die Anbieter berichten vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung.  Weiterhin werden sechs Konzeptionen präsentiert, die nicht in den Rahmenvertrag aufgenommen wurden. 
 

Programm

ab 9:00 Uhr
Registrierung mit Gelegenheit zur Ausstellungsbesichtigung

10:00 – 10:05 Uhr
Eröffnung
Moderatorin Anke Plättner

10:05 – 10:20 Uhr
Begrüßung
Herr PSt Marco Wanderwitz, BMI

10:20 – 10:55 Uhr
Hoffnungsträger „Serielles und modulares Bauen“?!
Podiumsdiskussion

  • Herr PSt Marco Wanderwitz, BMI
  • Frau Barbara Ettinger-Brinckmann, BAK
  • Herr Axel Gedaschko, GdW
  • Herr Marcus Becker, HDB


10:55 – 12:25 Uhr
Vorstellung Rahmenvertragskonzeptionen
Projekte 1 – 9
Vertreter der ARGE Kommunikation

12:25 – 13:25 Uhr
Mittagspause mit Gelegenheit zur Ausstellungsbesichtigung

13:25 – 14:10 Uhr
Vorstellung weiterer Konzeptionen
Projekte 10 – 15
Vertreter der ARGE Kommunikation

14:10 – 14:30 Uhr
Seriell und modular – auf den Punkt gebracht!
Podiumsdiskussion
Vertreter der ARGE Kommunikation

14:30 – 15:00 Uhr
Kaffeepause mit Gelegenheit zur Ausstellungsbesichtigung

15:00 – 15:45 Uhr
Serieller und modularer Wohnungsbau – Potentiale, Auswirkungen und Rahmenbedingungen aus
Sicht der Kommunen
Herr Michael Neitzel, InWIS Forschung und Beratung GmbH

15:45 – 16:30 Uhr
Die Vergabe von Bauleistungen nach dem Rahmenvertrag „Serielles und modulares Bauen“ –
Was ist aus rechtlicher Sicht zu beachten?
Herr Dr. Thomas Stickler, Kanzlei REDEKER SELLNER DAHS

16:30 – 16:45 Uhr
Schulterblick und Einleitung zum Get-together

16:45 – 18:30 Uhr
Get-together zum Networking
mit Gelegenheit zur Ausstellungsbesichtigung

Die Einladung, Anmeldung sowie Anfahrt finden Sie hier. <link file:4207 - download "Initiates file download">(PDF | 190 kB | barrierefrei)</link>

Es wird um Anmeldung bis 07.09.2018 gebeten.