Effizienzhaus Plus HO Immobilien & Baukonzepte


Projektnummer
12.10.01-11.09
Projektstatus
abgeschlossen mit Bericht

Ergebnisse

(Quelle: HO Immobilien + Baukonzepte GmbH, www.hoimmobilien.de)

Das in Massivbauweise erstellte Effizienzhaus-Plus in Bremen-Oberneuland ist ein technisch und optisch gelungenes Gesamtkonzept. Der Energiebedarf wird in der Jahresbilanz allein über regenerative Energien gedeckt, vor allem über die Umweltwärme aus dem Erdreich und die Sonnenenergie.

Das als Doppelhaushälfte errichtete Effizienzhaus-Plus verfügt nicht nur über ein attraktives Äußeres, sondern auch über ein ausgeklügeltes Energiekonzept: Die optimal gedämmte, dichte Gebäudehülle und spezielle, dreifach verglaste Fenster reduzieren Wärmebrücken und –verluste. Hinzu kommen eine Erdwärmepumpe und eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Das Ganze wird gesteuert durch modernste Gebäudeautomation. Das Gebäude ist derzeit als Musterhaus zu besichtigen.

Projektbeteiligte
Bauherr/in :

Brigitte von Engelbrechten, Holger Osterloh

Architekt/in :

Gruppe GME, HO Immobilien + Baukonzepte GmbH, Holger Osterloh

Federführende/r Forscher/in (alternativ Sprecher/in) :

Fraunhofer IFAM

Eckdaten
Standort :

28355 Bremen-Oberneuland, Rockwinkler Heerstraße 112

Einordnung in Zukunft Bau : Effizienzhaus Plus
Weitere Eckdaten Effizienzhaus Plus
Typ der Baumaßnahme : Anbau
Nutzung : Wohnen
Fertigstellung Bau : 31.12.2012
Bruttogrundfläche in m² : 256
Baukosten (KG 300-400) in EUR : 350.000,00
Technische Gebäudeausrüstung :

Cordes & Graefe, Bremen und ViciONE Intelligent Gebäudetechnik

Beheizte Nettogrundfläche in m² : 202
Beheiztes Gebäudevolumen in m³ : 758
Hüllflächenfaktor A/V in m-1 : 0,73
Stromüberschuss in kWh/a : 546
Messdaten